Weingut Rudolf Fürst - Bürgstadter Berg Frühburgunder 1. Lage 2017

Weingut Rudolf Fürst - Bürgstadter Berg Frühburgunder 1. Lage 2017

Der Frühburgunder aus Franken wird dich mit seiner eleganten Holznote und einem Hauch Vanille ganz für sich gewinnen! Burgunderduft mit feinen...
32,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (43,87 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage **

  • SW10338
Produktinformationen "Weingut Rudolf Fürst - Bürgstadter Berg Frühburgunder 1. Lage 2017"

Der Frühburgunder aus Franken wird dich mit seiner eleganten Holznote und einem Hauch Vanille ganz für sich gewinnen!

Burgunderduft mit feinen Anklängen von Heidelbeere findest du im Frühburgunder Centgrafenberg trocken. Die traditionelle Rebsorte wird im Weingut Rudolf Fürst erfolgreich angebaut. Der fränkische Rotwein stammt von alten, autochthonen Reben. Das bedeutet, sie sind Schätze, die hier in Franken heimisch sind. Die Tatsache, dass die Reben ursprünglich von hier stammen, prägt auch den Wein. Bei solch alten Reben gilt: Qualität statt Quantität. Die tief verwurzelten Reben geben dem Bürgstadter Berg trocken Stärke, Dauer und Mineralität. Durch seine ausgezeichnete Wasser- und Wärmespeicherkapazität verleiht der Boden dem Rotwein Aromen und Geschmacksnuancen, die andernfalls nie entstehen würden. Der Franken-Wein wurde im kleinen Holzfass ausgebaut, davon ein Viertel im Barrique. Gerne darf der Bürgstadter Berg trocken noch 5 Jahre lagern, dann ist sein zart-rauchiger Holzgeschmack nicht mehr zu bremsen. Am besten wird er bei schönen 16 Grad getrunken, denn so entfalten sich seine beerigen Aromen und die rosig-holzigen Noten am schönsten. Wir sind gespannt auf kommende Generationen.

Art: Rotwein
Rebsorte: Frühburgunder
Jahrgang: 2017
Weinbaugebiet / Herkunftsland: Deutschland, Franken
Füllmenge: 0,75 Liter
Alkohol: 13,5 vol. %
Hersteller: : Weingut Rudolf Fürst
Weiterführende Links zu "Weingut Rudolf Fürst - Bürgstadter Berg Frühburgunder 1. Lage 2017"
Der Frühburgunder aus Franken wird dich mit seiner eleganten Holznote und einem Hauch Vanille... mehr
Produktinformationen "Weingut Rudolf Fürst - Bürgstadter Berg Frühburgunder 1. Lage 2017"

Der Frühburgunder aus Franken wird dich mit seiner eleganten Holznote und einem Hauch Vanille ganz für sich gewinnen!

Burgunderduft mit feinen Anklängen von Heidelbeere findest du im Frühburgunder Centgrafenberg trocken. Die traditionelle Rebsorte wird im Weingut Rudolf Fürst erfolgreich angebaut. Der fränkische Rotwein stammt von alten, autochthonen Reben. Das bedeutet, sie sind Schätze, die hier in Franken heimisch sind. Die Tatsache, dass die Reben ursprünglich von hier stammen, prägt auch den Wein. Bei solch alten Reben gilt: Qualität statt Quantität. Die tief verwurzelten Reben geben dem Bürgstadter Berg trocken Stärke, Dauer und Mineralität. Durch seine ausgezeichnete Wasser- und Wärmespeicherkapazität verleiht der Boden dem Rotwein Aromen und Geschmacksnuancen, die andernfalls nie entstehen würden. Der Franken-Wein wurde im kleinen Holzfass ausgebaut, davon ein Viertel im Barrique. Gerne darf der Bürgstadter Berg trocken noch 5 Jahre lagern, dann ist sein zart-rauchiger Holzgeschmack nicht mehr zu bremsen. Am besten wird er bei schönen 16 Grad getrunken, denn so entfalten sich seine beerigen Aromen und die rosig-holzigen Noten am schönsten. Wir sind gespannt auf kommende Generationen.

Art: Rotwein
Rebsorte: Frühburgunder
Jahrgang: 2017
Weinbaugebiet / Herkunftsland: Deutschland, Franken
Füllmenge: 0,75 Liter
Alkohol: 13,5 vol. %
Hersteller: : Weingut Rudolf Fürst
Weiterführende Links zu "Weingut Rudolf Fürst - Bürgstadter Berg Frühburgunder 1. Lage 2017"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für 0
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

0
Kundenbewertungen für 0
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen